Kennst du Erlangen

Beitrag Nr. < 832 von 645 >


Bild: Bayerische Staatswappen
Bayerische Staatswappen
Trennpunkt Rathausplatz Trennpunkt Innenstadtbereich / Altstadt
Trennpunkt Stichworte: Wappen
Trennpunkt Thema: Geschichte -
Das große bayerische Staatswappen wurde 1950 eingeführt und enthält das in Weiß und Blau schräg gerautete Herzschild - 1247 von den Wittelsbachern als Stammwappen übernommen -, das heute Bayern als Ganzes symbolisiert. Darum gruppieren sich der goldene Löwe Oberpfalz, der Fränkische Rechen Ober-, Mittel- und Unterfranken, der blaue Panther Nieder- und Oberbayern und die drei schwarzen Löwen Schwaben.

Bayern hat zwei Staatsflaggen, die weiß-blaue Streifen- und die Rautenflagge mit mindestens 21 weißen und blauen Rauten.

Die rot-weiße Franken-Fahne mit dem Frankenrechen mit drei silbernen Spitzen ist keine offizielle Flagge des Staates. Der Fränkische Rechen wird aber als Wappen Frankens angesehen. Erstmals nachgewiesen ist er im frühen 14. Jahrhundert auf dem Grab des Fürstbischofs des Bistums Würzburg, Wolfram von Grumbach, und in einem Siegel des Ortes Gerolzhofen. Die drei Spitzen werden als Symbol der Dreifaltigkeit Gottes gedeutet.

Trennpunkt Ein Beitrag von Link zu Hedayat Hedayati Hedayat Hedayati

Bitte Eintrag bewerten: 832  

Erlangen virtuell Erlangen virtuell
nach oben nach oben
Startseite Startseite
Nächster Beitrag Nächster Beitrag