Kennst du Erlangen

Beitrag Nr. < 811 von 650 >


Bild: Fischtreppe an der Wöhrmühle
Fischtreppe an der Wöhrmühle
Trennpunkt Wöhrmühle Trennpunkt Innenstadtbereich / Altstadt
Trennpunkt Stichworte: Fischtreppe
Trennpunkt Thema: sonstige -
Die Fischtreppe an der Wöhrmühle

Die Bewohner im Erlanger Teil der Regnitz können sich freuen,
sie haben mehr Bewegungsfreiheit bekommen. Eine stufenlose Treppe
für Fische ist gebaut worden.

Wo: An der Wöhrmühle
Baubeginn: Mitte Oktober 2007
Bauende: Ende November 2007
Baukosten: 160 000 Euro
Länge der Fischtreppe: ca. 40 m
Höhendifferenz zwischen Ober- und Unterwasser: 1,60 m
Bauherr: Die Regnitz-Stromverwertung AG
Die Regnitz-Stromverwertung AG gehört zu je einem Drittel
--- den Erlanger Stadtwerken
--- den Forchheimer Stadtwerken
--- E.ON
Zwei weitere Anlagen der Regnitz-Stromverwertung AG:
--- am Wasser-Kraftwerk Thalermühle
--- am Wasser-Kraftwerk in Wellerstadt / Baiersdorf

Viele Wassertiere lieben den Ortswechsel. Das ist ein Naturtrieb und gehört zu ihrem Lebenszyklus.
Von den Lachsen wissen wir, dass sie sich (vom Meer kommend) bis zu den Laichgründen in den Oberläufen der Flüsse kämpfen.

Auch Fischarten ohne einen ausgeprägten Wandertrieb (z. B. Hecht, Weißfisch u.a.), wandern gerne, um geeignete Laichplätze zu finden. Hindernisse sind hierbei die vielen Wehranlagen und Staustufen in den Gewässern. Abhilfen sind die im Volksmund so genannten Fischtreppen, mit deren Hilfe die Fische Wasserspiegeldifferenzen von mehreren Metern überwinden können.

Die Fische vor der Wehranlage haben den Bypass
schnell gefunden und gelangen so in den Oberlauf des Flusses.
Fisch-Wanderungen erfolgen aber auch in Flussrichtung. Eine Fischtreppe trägt somit dazu bei das ökologische Gleichgewicht unserer Gewässer zu erhalten.

Seit 2000 gibt es eine EU-Wasser-Rahmen-Richtlinie. Diese Richtlinie hat zum Ziel bis zum Jahr 2015 alle Gewässer in Europa in einen guten Zustand zu überführen.
Dazu gehört auch die Wiederherstellung der Gewässerdurchgängigkeit (Fischtreppe) für Fische und andere Lebewesen im Fluss.

Trennpunkt Ein Beitrag von Link zu Dieter Pottschul Dieter Pottschul

Bitte Eintrag bewerten: 811

Erlangen virtuell Erlangen virtuell
nach oben nach oben
Startseite Startseite
Nächster Beitrag Nächster Beitrag