Kennst du Erlangen

Beitrag Nr. < 1 von 650 >


Bild: Am Europakanal 2-8
Am Europakanal 2-8
Trennpunkt Am Europakanal Trennpunkt Büchenbach
Trennpunkt Stichworte: Europakanal
Trennpunkt Thema: sonstige - Jean-Paul-Grundschule
Die Straße Am Europakanal ist notwendig geworden, als der Main-Donau-Kanal in Erlangen gebaut worden ist. Dieser Teilabschnitt des Main-Donau-Kanals war die sogenannte Nordstrecke von Bamberg bis Nürnberg. Die 72 km lange Teilstrecke wurde von 1960 bis 1972 gebaut und überwindet den Höhenunterschied von 82 m mit sieben Schleusen. Im näheren Bereich der Straße Am Europakanal befinden sich 2 Schleusen. Die Erlanger Schleuse ist am nördlichen Ende der Straße nach einigen 100 m zu erreichen, zur Schleuse in Kriegenbrunn erreicht man vom südlichen Ende nach etwa 4 km. Die Läge der Straße ist etwa 3 km in Nord-Süd-Richtung, begrenzt wird sie im Süden von der Kreuzung Büchenbacher Straße / Frauenauracher Straße, im Norden von geht sie über in die Weisendorfer Straße / Sankt Johann. Das Bild zeigt den Anfang der südlichen Straße mit den Häusern Am Europakanal 2 - 8, die im Auftrag des Gerätewerkes der Siemens AG gebaut und 1971 erstmalig bezogen worden sind. Der Wohnkomplex besteht aus
--- 4 Hochhäusern mit insgesamt 300 Wohnungen. Das
--- Haus Nr. 2 hat 16 Etagen mit 64 Wohnungen,
--- Haus Nr. 4 hat 20 Etagen mit 80 Wohnungen,
--- Haus Nr. 6 hat 23 Etagen mit 92 Wohnungen,
--- Haus Nr. 8 hat 16 Etagen mit 64 Wohnungen.
Im Erdgeschoss befinden sich keine Wohnungen. Zu jeder Wohnung gehört auch ein Autostellplatz. Angenehm ist die geschickt in die Wohnanlage integrierte Tiefgarage mit einem Parkdeck.

Trennpunkt Ein Beitrag von Link zu Dieter Pottschul Dieter Pottschul

Bitte Eintrag bewerten: 1

Erlangen virtuell Erlangen virtuell
nach oben nach oben
Startseite Startseite
Nächster Beitrag Nächster Beitrag