Kennst du Erlangen

Gedicht von Dr. Frie


Ansicht der Erlanger Hugenottenkirche

Dr. Frie

Wer in Erlangen zu Haus,
kennt er sich hier richtig aus?
Weiß er, was die Heimatstadt
alles so zu bieten hat?

Blickt man einmal etwas mehr
in der Nachbarschaft umher,
wird so mancherlei entdeckt,
was das Interesse weckt.

Manche Inschrift bringt uns nah,
was hier Merkbares geschah.
So ist unser Weg nicht weit
in die Stadtvergangenheit.

Darum ist daran gedacht,
dass man etwas daraus macht,
nimmt so manchen Weg in Kauf,
schaut sich um und schreibt es auf.

Manche Frau und manchen Mann
gibt's, der was berichten kann,
wie man lebt und wo man wohnt,
und dass sich das Leben lohnt.

Auch so mancher Fremde sieht
Merkbares im Stadtgebiet,
und er denkt, anstatt zu zagen:
"Das muss ich mal jemand sagen!"

Schließlich sehen viele Jungen
uns're Stadt recht ungezwungen.
Sie mag es auch dazu treiben,
ihren Eindruck zu beschreiben.

Ob nun alt, jung, fremd, ob hiesig,
mitzumachen reizt hier riesig.
Denn es lohnt sich wohl der Fleiß:
Es gibt vielleicht einen Preis !


Erlangen virtuell Erlangen virtuell
nach oben nach oben
Startseite Startseite
Zu den Beiträgen Zu den Beiträgen